Alle Mann an Bord

Alle Mann an Bord

Pfingsten hieß es: Alle Mann an Bord!!

Zum ersten Mal waren wir mit 2 Erwachsenen, 2 Teenagern und 2 Hunden unterwegs. Sophias beste Freundin war mit an Bord. Für sie das erste Mal Campingurlaub.

Wie schon in den Herbstferien waren wir im Emsland-Camp. Freitag Nachmittag ging es los. Auf dem Campingplatz angekommen erhielten wir erstmal ein kleines Willkommenspaket für unsere Hunde.

Die Mädels haben sich Oreo geschnappt und erstmal den Campingplatz erkundet. Und sofort etwas neues entdeckt!! Eine eingezäunte Hundewiese mit etlichen Spielmöglichkeiten.

Wir konnten sogar unseren Senior Cooper noch zum ausprobieren der Geräte animieren 🙂 Oreo ist für sowas eh immer zu haben.

Freitag Abend haben wir uns Pizza vom Backhuus gegönnt. Richtig lecker !!

Samstag wurde meine neue „Brötchenholmaschine“ eingeweiht. Der kleine Dorfladen, in dem es frische Brötchen gibt, ist ca. 1 km vom Campingplatz entfernt.

Eigentlich sind wir ja Langschläfer, aber ich habe mir schon morgens nach dem Brötchen holen eine Fußmassage mit Fußbad in Annikas Knethus auf dem Campingplatz gegönnt. Richtig gut!!

Nach unserem Frühstück (eigentlich war es eher ein Brunch ;-)) waren die Mädels im See schwimmen und Christian und ich haben mit den Hunden einen Spaziergang um den See gemacht. Die Hunde durften natürlich auch ins Wasser.

Und was wird am besten nach einem schönen, sonnigen Tag abends angeschmissen? Natürlich der Optigrill 🙂

Sonntag habe ich dann mit den Mädels eine Geocaching-Tour gemacht. Der Cach hieß „der verschwundene Frosch“. So niedlich!!

Kurz nachdem wir wieder am Wohnmobil angekommen waren, fing es leicht an zu regnen und es nieselte sich für den Rest des Tages ein. Also haben wir es uns gemütlich gemacht. Ich habe ja immer eine Handarbeitstasche dabei, die Mädels waren natürlich bestens mit Tablets und Handys ausgestattet und mein Mann hat den Fernseher genutzt.

Montag Morgen sind wir dann schon wieder abgereist. Es war ein sehr entspanntes verlängertes Wochenende und auch Sophias Freundin hat Gefallen am Campen gefunden 🙂

2 thoughts on “Alle Mann an Bord

    1. Danke 😀 Der Campingplatz hat wirklich einen ganz besonderen Charme und man fühlt sich dort mit Hund herzlich willkommen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.