Landvergnügen die Zweite

Landvergnügen die Zweite

Dieses Mal sind wir auf der Straußenfarm Mhou in Rülzheim.

Nachdem Sophia aus der Schule kam, sind wir direkt losgefahren. Die Idee hatten natürlich noch ganz viele andere und ich war echt erstaunt, wie viele Baustellen es im Moment gibt. So haben wir für 390 km inkl. einer Pipi- und Trinkpause für Oreo 6 Stunden gebraucht 😅

Der Platz ist sehr schön gelegen und verfügt über Strom (3 ,- € pauschal) und man bekommt Frischwasser. Tagsüber können die Toiletten der Farm genutzt werde.

Wir werden gleich noch eine Kleinigkeit kochen und bei herrlichstem Wetter den Tag vorm Wohnmobil ausklingen lassen. Denn morgen früh geht es dann auf die Farm und morgen Nachmittag nehmen wir an der ersten Führung seit Wochen teil. Darauf freue ich mich besonders.

Morgen Abend werden wir uns dann etwas aus dem Restaurant holen. Wir haben gerade schon einen Blick in die Speisekarte geworfen 😋

4 thoughts on “Landvergnügen die Zweite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.