Letzte Tour des Jahres

Letzte Tour des Jahres

Unsere letzte Tour des Jahres war bereits im Oktober in den Herbstferien.

Da wir jedoch 1 Woche nach dem Urlaub an Corona erkrankt sind und danach auf der Arbeit ziemlich viel zu tun war, bin ich bislang noch nicht dazu gekommen von unserer Tour zu berichten. Heute nehme ich mir einfach mal die Zeit 🙂

Wir waren auf dem Campingplatz Lindenveld, der zum Freizeitpark Duinrell gehört. Wir hatten einen Stellplatz mit PrivatsanitÀr.

Am Ankunftstag hat es geregnet und es war ziemlich ungemĂŒtlich. So haben wir nur eine kleine Erkundungstour ĂŒber den Platz gemacht und es uns dann im Wohnmobil gemĂŒtlich gemacht.

Tag 2 war mein Geburtstag (ich verrate mal lieber nicht wie alt ich geworden bin 😉 )

Als ich mit meiner Brötchenholmaschine vom Superstore wieder kam, war im Wohnmobil schon das Hubbett hochgestellt und alles aufgerĂ€umt. Ein kleines Geschenk stand auch fĂŒr mich bereit 🙂

Nach einem ausgiebigen FrĂŒhstĂŒck haben wir uns dann in den Freizeitpark aufgemacht. Ich war mit den MĂ€dels (Sophias beste Freundin war wieder mit on Tour) im Dragon Fly und im Wild Wings.

Die MĂ€dels haben sich doch tatsĂ€chlich in die Achterbahn Falcon getraut. FĂŒr mich keine Option 😉

Ich bin dann eher fĂŒr solche SpĂ€ĂŸe zu haben:

Und der Besuch eines Souvenirsshops darf natĂŒrlich auch nicht fehlen.

Danach brauchten wir erstmal eine StĂ€rkung 🙂

Da die MÀdels die Achterbahnen mehrmals gefahren sind, brauchten sie eine ausgiebige Pause. Christian und ich haben dann noch einen schönen Spaziergang durch den angrenzenden Wald gemacht.

Mein Geburtstagswunsch war es, nicht kochen zu mĂŒssen. Also sind wir abends noch lecker Essen gegangen.

Es war ein sehr schöner Tag und auch das Wetter hat super mitgespielt.

An Tag 3 haben wir noch eine kleine Geocachingtour gemacht, bevor wir dann nachmittags wieder nach Hause gefahren sind.

Uns hat es gut gefallen, brauchen wir aber so schnell nicht wieder 😉 Der Park ist schön, aber da wir nicht die absoluten Freizeitparkfans sind, war das nur mal eine willkommene Ausnahme 🙂

Unser Wohnmobil war im Oktober noch zur DichtigkeitsprĂŒfung und grĂŒndlichen WĂ€sche und ist nun eingewintert. Wir planen schon fleißig die kĂŒnftigen Touren und wir werden wahrscheinlich bis zur ersten Tour im nĂ€chsten Jahr noch etwas nachrĂŒsten lassen. Ich berichte natĂŒrlich sobald es etwas Neues gibt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert